Details

Kunstpioniere

Jahrgang 9 und 10 im Haus der Photographie

 

HIER geht's zum Film der Ausstellung

 

Die "Kunstpioniere" sind ein von der Behörde für Bildung und Sport gefördertes Projekt. Bereits im letzten Jahr haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule daran teilgenommen.

Nun waren Schülerinnen und Schüler der Kunstkurse aus Jahrgang 9 und 10 (Frau Heitmann) eingeladen zu Viviane Sassen zu arbeiten, deren Arbeiten zur Zeit im Haus der Photographie in den Deichtorhallen zu sehen sind.

Zum Kunstpionierprojekt gehört es, dass die Schüler schon beim Aufbau einen Einblick in die Ausstellung bekamen. Im Gespräch mit dem Kurator erfuhren Sie Kriterien für die Auswahl der Werke und die Art der Hängung. Auch die Künstlerin selbst gab den Schülern Einblicke in ihre Arbeit und beantwortete auch persönliche Fragen.

Einige ausgewählte Schülerinnen und Schüler waren zur Pressekonferenz eingeladen, um gemeinsam mit Journalisten Hintergründe zu erfahren und Einblicke in die Ausstellung zu bekommen. Bei der Vernissage dann waren alle Schülerinnen und Schüler anwesend.

Nachdem sie bei weiteren zahlreichen Besuchen der Ausstellung eigene Ideen und Standpunkte entwickelt und realisiert hatten, zeigten die Schüler ihre Arbeiten in einer Blitzausstellung am 23. Juni im direkten Dialog zu den Arbeiten Sassens. Zahlreiche interaktive Performances der Schülerinnen und Schüler in der Ausstellung zeigten, auf welch vielfältige Weise sie sich mit den Themen Sassens auseinandergesetzt hatten.

 Weitere Informationen zum Projekt "Kunstpioniere" HIER