Details

Kultureller Abend: "Change"

 

 

Unter diesem Motto boten die Jahrgänge 7 - 13 ein buntes Programm aus Musik, Tanz, Theater, Film und Text

 

Das Musikprofil Jg. 13 unter der Leitung von Herrn Baum eröffnete den Abend mit "Dear Darling", Schülerinnen und Schüler aus dem Jg. 10 (Herr Aurrichio) schlossen sich mit  "Only You" und "Oh Mother" an.

Es folgten Texte von Schülerinnen und Schülern unserer Schule zum Motto des Abends, die zum Nachdenken einluden - über willkommene, unfreiwillige oder auch notwendige Veränderungen im Leben. 

WP Musik 9 und 10 (Herr Auricchio) bot "Let you down", bevor unsere internationale Vorbereitungsklasse, die in diesem Schuljahr mit Frau Hoffmann an einem Kunstprojekt über das Thema "Wohnen" gearbeitet hatte, ihren Beitrag zeigte: Eine Fotostrecke und aufwändig gestaltete Modelle ließen Träume vom Ankommen in einem wirklichen Zuhause ahnen.

Kurzfilme vom Kunstprofil Jg. 13 (Frau Sonntag) ermöglichten dem Publikum anschließend einen Change in surreale Welten.

Das Medienprojekt Jg. 8 (Frau Wolf) hatte Fotomontagen zum Thema angefertigt: Wo würde ich mich gern nach einem "Change" wiederfinden? Was hätte sich verändert? 

Es folgten tolle Tanzeinlagen vom Sportprojekt Jg. 11 - 13 und vom Tanzprojekt 9 und schließlich Theaterszenen mehrerer Kurse: WP 9 zeigte "Geht doch", Jg. 11 "Change" (beide Frau Kruzek).  Der Theaterkurs 11-13 von Frau Scholz machte nach einem Einblick in theatrale Mittel deutlich, was "Change" noch alles im Alltag Jugendlicher bedeuten kann.

Amy und Leonie aus dem Jg. 13 schlossen den Abend mit "Save and sound". 

Das Musikprofil Jg. 13 hatte in diesem Jahr unseren Kulturellen Abend als Benefizveranstaltung geplant und moderiert: Erlöse gingen an das SOS Kinderdorf Hamburg.

Ein besonderer Dank geht an B. Kaufmann für die Organisation des Abends und an H. Flick für die Fotos.