Details

Jahrgang 12 verhandelt international

Oberstufenprofil in UN Simulation

Das PGW/Musik-Profil des Jahrgang 12 nahm vom 27.10. bis 28.10. an einer Simulation der Vereinten Nationen im Haus Rissen teil.

Die Klasse wurde zunächst in verschiedene Länder aufgeteilt. Jedes Land hat war Mitglied im Wirtschafts- und Sozialrat sowie im Menschenrechtsrat. Es wurden Anträge bearbeitet, herausgearbeitet und Resolutionsanträge entworfen und letztendlich beschlossen.

Insgesamt waren 5 Schulen mit insgesamt ca.120 Schülerinnen und Schülern als Delegierte anwesend. Das Wochenende war sehr informativ und hilfreich, denn man konnte hautnah miterleben, wie lange es dauert Gesetze und Anträge zu beschließen, außerdem konnte die 12b ein bisschen parlamentarische sowie UN-Luft schnuppern.

Gegen Ende des erfolgreichen Wochenendes kam die zweite Bürgermeisterin Hamburgs, Katharina Fegebank, die zugleich Schirmherrin des gesamten Projekts ist, und hielt eine Rede, in der sie eindringlich an alle Schülerinnen und Schüler appellierte, sich zu engagieren und Meinung zu zeigen. Das gesamte Projekt wurde für die Klasse organisiert und begleitet von Herrn Tuchardt.

 

                                                            (Finn-Lasse Schlüter, 12 b)