Details

Denis Bukenya aus Uganda bei uns

Die Klassen 6e und 7c bereiten das Projekt "creACTiv für Klimagerechtigkeit" vor

 

Am 13.06.2017 kam Denis Bukenya aus Uganda zur Vorbereitung des Projektes „creACTiv für Klimagerechtigkeit“ in unsere Klasse 6e. Das Thema war Klimawandel und Klimagerechtigkeit. Im September werden uns 6 Schülerinnen und Schüler der Sosolya Ungudu Dance Academy aus Kampala besuchen und wir werden weiter mit ihnen an diesem Thema arbeiten.

Die 6e hatte schon im Vorfeld ein MindMap vorbereitet. Als Denis ankam, waren wir alle sehr schüchtern. Wir konnten nur Englisch mit ihm reden. Wir haben uns gegenseitig vorgestellt. Danach war jeder schon in Stimmung. Wir haben über den Klimawandel geredet. Wir waren sauer darüber, dass vielen Menschen das Klima egal ist. Denis brachte uns Spiele bei. Wir haben uns sehr gut mit ihm verstanden.

Am 14.06.2017 sollten wir alle etwas mitbringen: die Mädchen eine Jacke, die Jungen ein Stirnband. Wir haben sehr viel getanzt. Der eine Tanz hieß Duckdance und war sehr witzig. Wir haben einen ugandischen Jungen- und Mädchentanz einstudiert. Der ganze Tag war sehr schön. Am Ende haben wir Denis unser Tanzspiel gezeigt: Stopptanz.

Wir bedanken uns bei Denis für seinen Besuch und die schöne Zeit mit ihm.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e

 

 

Am 15. und 16. 07. arbeitete Denis Bukenya mit der Klasse 7c. Auch die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse werden am Projekt teilnehmen und hatten tolle Stunden mit Denis. Alle waren sehr neugierig und freuen sich auf den Besuch der Gruppe aus Uganda im September.